Erlebnisoase BLUNTAUTAL

  • Bluntau-Seen-in-Golling
  • Bluntausee_Winter_Golling_k
  • Bluntautal-Golling

 

   

Naturjuwel Bluntautal

Das Naturschutzgebiet Bluntautal ist in seiner natürlichen Schönheit einzigartig und damit einer der bezauberndsten Flecken des Salzburger Landes. Im glasklaren Wasser der Torrener Ache spiegelt sich eine atemberaubende Bergwelt und in den tiefgrünen Seen - umrandet von weitläufigen Wiesen - tummeln sich die Bachforellen.

 

Information

  • Ganzjährig geöffnet
  • Gehzeit vom Parkplatz ca. 10 Minuten - vom Ortszentrum ca. 45 Minuten

 

Achtung!

Von 01. Mai bis 31. Oktober gilt für die Gemeindestraße ein allgemeines Fahrverbot an Samstagen, Sonn- und Feiertagen in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr. Fahrzeuge der Land- und Forstwirtschaft, Behinderte, Radfahrer, Pensionsgäste des Bärenhofes, Busse und Taxis sind ausgenommen!

 

 

Parken im Bluntautal 


Die Marktgemeinde Golling hat auf ein modernes Parksystem mit Automaten umgestellt. Die eingehobene Gebühr wird im Bluntautal für die Sanierung und Instandhaltung der Wege, den Naturschutz, Umweltmaßnahmen, Umweltbildung und die Erhaltung des Parkplatzes verwendet.

 

Kurzparken

Von 02. Mai bis 31. Oktober ist der Parkplatz P2 eine kostenpflichtige Kurzparkzone. Parkgebühr: € 2,00 pro Stunde mit max. Parkdauer von 180 Minuten von 08.00 bis 20.00 Uhr

 

Tageskarten

Ganzjährig wird auf dem Parkplatz P1 (Schotterparkplatz) eine Benützungsgebühr von € 7,00 pro Tag eingehoben.
Besitzer von Jahresfischerkarten für das Bluntautal können ein eigenes Parkpickerl erwerben.

 

Jahresvignette Bluntau - Exklusiv für GollingerInnen

Dieses Ticket können alle Personen erwerben, die ihren Hauptwohnsitz in Golling haben. Pickerl 2021
Der Preis für das Parkpickerl beträgt € 20,00 pro Kalenderjahr und ist nur für den Parkplatz P1 (Schotterparkplatz) gültig.
Das Pickerl ist im Tourismusbüro erhältlich. Bitte unbedingt den Zulassungsschein mitnehmen!