ENERGIEPLATZ EGELSEE

  • Egelsee_Seerosen_Golling
  • Egelsee_Sommer_Golling
  • egelsee_Brunnen_Golling


Nur fünf Gehminuten vom Gollinger Zentrum entfernt – gleich hinter der Marktstraße – liegt der idyllische Seerosenteich eingebettet in eine grüne Parklandschaft.

Dieser Platz zum Wohlfühlen und Loslassen bietet eine erholsame Abwechslung zum geschäftigen Markttreiben.
Als Ort der Ruhe und Entspannung ist der Egelsee der ideale Platz, um bei Vogelgezwitscher spazieren zu gehen, ein Buch zu lesen oder ein Picknick zu genießen.

Gustav Klimt am Egelsee

Ein Großteil der Landschaften, die Klimt ab der Jahrhundertwende schuf, zeigen Motive, die im Zuge seiner Sommerfrische-Aufenthalte am Attersee entstanden sind. Nur wenige Landschaften entspringen der Inspiration anderer Gegenden, so etwa „Ein Morgen am Teiche“. Aus einem Brief an Marie Zimmermann vom 1. September 1899 ging jedoch hervor, dass ihm die Vollendung des Bildes besondere Mühe mache. Des Weiteren finden sich in seinen Briefen einfache Wetterberichte, zumeist dann, wenn ihn Regen am Malen behinderte.
Heute ist das Gemälde (Öl auf Leinwand) im Leopold Museum in Wien zu bewundern.

pdf button Gustav Klimt am Egelsee

pdf button Ein Morgen am Teiche